Spielzeug

Drive fast – Need for Speed Rivals

Need for Speed Rivals

sponsored by EA Games Auch heute geht`s mal wieder um ein Spiel, das allerdings nicht wie Ryse auf einer oder mehreren der Next-Gen Konsolen erscheint, sondern für die komplette Palette von PC, XBox 360, Xbox One, Playstation 3 und Playstation verfügbar ist.

Die rede ist von Need for Speed Rivals. Rennspiele sind schon seit eh und jeh eines meiner Lieblings-Spielegenre, wobei ich mehr auf die Arcade Racer stehe, als auf die wirklichen Simulatoren in denen selbst der Aufschlag einer Mücke an der Windschutzscheibe das Auto aus der Bahn wirft.

Cop Chase
Wer wäre bei so einer Karre nicht auch gerne mal Cop

Die Need for Speed Reihe ist hier eine gelungen Mischung und gibt einem ein Gutes Feeling wenn er das erste mal ins virtuelle Cockpit eines der Boliden steigt. Die Reihe Need for Speed existiert nun seit knapp 20 Jahren und war selbst damals immer wieder darauf ausgelegt den „bösen“ Cops zu entkommen, die nichts anderes zu tun haben als mir wenn ich in meinem Ferrari daherkomme ein Ticket zu verpassen, da ich ein wenig zu schnell war. Wenig ist dabei wohl immer etwas Subjektiv und so startet ein fantastisches Katz & Maus Spiel, dass die ganzen Jahrzehnte über seinen Reiz nicht verloren hat, im Gegenteil, durch die immer besser werden Grafik-Engines und immer leistungsstärkeren Systeme nimmt der Spielspaß sogar noch zu. Ebenso ist es einfach genial mal die Rollen zu tauschen, wenn man einmal keine Lust hat der Raser zu sein, wechselt man einfach die Seiten und schlüpft in die Rolle der Cops die den Raser jagen bis die Kolben glühen.

Ein paar neue Features liefert auch Need for Speed Rivals:

  • Riskante Rivalität – Racer sind Einzelkämpfer, auf der Suche nach Ruhm. Sie fahren schnelle Wagen, gebaut für Highspeed-Rennen und spektakuläre Verfolgungsjagden. Cops arbeiten in Teams, um Racer mit der geballten Macht der Polizei zu jagen und zur Strecke zu bringen. Wechsle jederzeit zwischen den Rollen hin und her und beobachte, wie sich die Chancen im brandneuen Punktesystem erhöhen. Volles Risiko – Setz deine Speed Points aufs Spiel um noch bessere Belohnungen zu erhalten.
  • All-Drive – Das neu in Need for Speed Rivals eingeführte All-Drive hebt die Grenze zwischen Singleplayer- und Multiplayer-Gameplay auf. Tauche nahtlos in eine Welt ein, in der sich deine Freunde bereits Rennen und Verfolgungsjagden liefern. Keine Lobbys. Kein Warten. Wege kreuzen sich, wenn Rennen und Verfolgungsjagden aufeinandertreffen und eine Welt erschaffen, in der sich keine Momente oder Events gleichen.
  • Dein Wagen, Deine Identität – Rüste deinen Wagen mit neuesten Leistungs-Upgrades und Technologien auf, individualisiere ihn mit neuen Farben, Lackierungen, Nummernschildern, Felgen und Aufklebern und zeige Freunden und Rivalen deinen Stil. Speichere verschiedene Konfigurationen und halte mehrere Wagenpakete auf Abruf bereit, um für jede Situation gerüstet zu sein.
  • Verfolgungs- und Flucht-Technologie – Intensive Rennmomente sind dank speziell auf die Seite des Gesetzes abgestimmte Technologien und Upgrades noch spannender. Racer können aus Flucht-Technologien, von Störsendern bis hin zu elektromagnetischen Impulsen, wählen. Cops sind für aggressive Stoppmanöver ausgerüstet und verfügen über Schockwellen, Straßensperren, Helikopterunterstützung und vieles mehr. Egal, welche Seite du wählst – nutze Technologien, um deinen Rivalen einen Schritt voraus zu sein.

Need for Speed Rivals ist wie bereits gesagt ab sofort für alle Systeme verfügbar

Ein weiterer Hinweis: Wie auch die Macher der Spieleserie hat nun auch Hollywood den Reiz der Serie entdeckt und produziert momentane einen Kinofilm in dem der aus Braking Bad bekannte Aaron Paul (Jessie Pinkman) die Hauptrolle übernimmt. Der erste Trailer ist auch schon im Netz dazu zu finden und wird selbstverständlich auch hier gezeigt.

Need for Speed: Rivals kaufen

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

2 Kommentare

  1. Need for Speed ist immer wieder ein klasse Titel. Ich bin wirklich schon sehr gespannt und freue mich da ich es noch nicht gekauft habe. Das einzige was mich wirklich stört ist das in vielen Teilen nur noch die Luxussportwagen vertreten sind und ich aber ein risiger fan von Muscel Cars bin.
    Von einem Need for Speed Kinofilm hatte ich bis dato nichts gehört, danke für diese Info.

    -Nils

  2. Auf den Artikel bin ich jetzt ganz zufällig gestoßen. Need for Speed hab ich nämlich schon seit bestimmt über einem Jahrzehnt nicht mehr gespielt. Mein Gott war ich da noch jung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

schau dir auch an

Close
Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen