Smartphone

Honor 8C mit 6,26 Zoll Display vorgestellt

Honor kommt aber auch nicht zur Ruhe, vor kurzem haben sie noch ihr Honor 8X in Deutschland vorgestellt, jetzt folgt schon das Honor 8C. Gegen Ende des Monats soll dann auch das Honor Magic 2 gerüchtehalber folgen.

Wie schon aus den letzten Jahren, war es immer so, dass die C-Reihe noch ein wenig abgespeckter ist als die X-Reihe und definitiv zu den Einsteigergeräten zählt, die aber nicht weniger rn sehr gutes Preis/Leistungs – Verhältnis bieten.

Zum 6,28 Zoll IPS-Display mit 1.520 x 720 Pixeln im Format 19:9 gesellt sich ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite, ein 3,5″ Audioanschluss, Micro-USB zur Ladung sowie Dual-SIM, 4G LTE, Bluetooth 4.2, GPS und Wi-Fi 802.11 b/g/n. Unter der Haube arbeitet der neue Qualcomm Snapdragon 632 mit 4GB RAM. Bei der Kamera verwendet man eine Dual-Hauptkamera mit 13 + 2 Megapixeln und eine Frontkamera mit 8 Megapixeln. Nicht nur das Display ist riesig, sonder auch der verbaute Akku mit 4.000 mAh. Damit sollte man locker über den Tag kommen, trotz des recht großen Displays.

Technische Daten Honor 8C

  • CPU: Snapdragon 632 octa-core processor
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: EMUI 8.2 basierend auf Android 8.1 Oreo
  • Display: 6.26-inch HD+ (1520 x 720 pixel) IPS LCD Display
  • Hauptkamera: Dual-Kamera mit 13 MP (RGB, f/1.8) + 2 MP (Monochrome, f/2.4) und LED Flash
  • Hauptkamera: 8 MP mit f/2.0 Blende
  • Speicher: 32/64 GB erweiterbar um bis zu 256 GB
  • Gewicht: 167 Gramm
  • Maße: 75,94 x 158,72 x 7,98 mm
  • Akku: 4000 mAh
  • Farben: Aurora Blue, Midnight Black, Platinum Gold, Nebula Purple

In China ist das Honor 8C ab 16. Oktober verfügbar und kann bereits vorbestellt werden. Preise? Naja, da es noch nicht sicher ist ob und wann das Gerät nach Deutschland kommen wird, kann ich nur „grob“ umrechnen:

  • Honor 8C – 4 GB RAM + 32 GB Speicher: ¥1099 (ca. $159/€ 139)
  • Honor 8C – 4 GB RAM + 64 GB Speicher: ¥1399 (ca. $200/€ 173)
Via
Smartdroid.de
Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen