IFA 2018Zubehör

Huawei Locator – Ortung per GPS und Mobilfunk

Huawei hat auf der IFA neben dem AI Cube und dem Mate 20 Lite noch den Huawei Locator vorgestellt. Viele Infos gibt es dazu noch nicht wirklich aber der kleine GPS Sender soll eine lange Betriebs- und Standby-Zeiten haben und  GPS, GLONASS, Galileo und Beidou unterstützen.

Das Gerät ist zudem mit Nano-SIM und eSIM kompatibel und unterstützt globales Roaming mit zeitnaher Standortberichterstattung. Außerdem bietet es eine Vielzahl von Diensten und Funktionen wie eine SOS-Taste, Geofence und BLE Found, einen auf Nähe basierenden Dienst, der den Vibrationsalarm des Huawei Locator auslöst, wenn sich ein verbundenes Smartphone im Umkreis von 10 Metern befindet.

Der Huawei Locator ist laut Huawei IP68-zertifiziert und somit für alle Arten von Aktivitäten im Innen- und Außenbereich geeignet.

Verfügbarkeit gibt Huawei wie beim AI Cube mit Mitte Dezember an, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Tags

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen