Tablet

Huawei MediaPad M6 – Android Tablet mit Kirin 980

Huawei hat gestern nicht nur seinen neuen Kirin 810 und die nova 5 Reihe vorgestellt, sondern auch das MediaPad M6. Das Android-Tablet wird in zwei Größen als MediaPad M6 8.4 und Huawei MediaPad M6 10,8 auf den markt kommen. Huawei hält somit als einer der wenigen Hersteller an Android-Tablets fest.

Wie schon die Vorgänger kommt das neue Oberklasse-Modell als Huawei MediaPad M6 in Größen von 8,4 und 10,8 Zoll auf den Markt, beide Modelle verfügen über eine Displayauflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. im Inneren arbeitet der aus Flaggschiff-Smartphones bekannte Kirin 980 Octa-Core-Prozessor, dessen acht Kerne bis zu 2,6 Gigahertz erreichen, dem mindestens 4 GB RAM zur Verfügung stehen. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 bzw. 128 GB, kann aber per microSD-Karte erweitert werden.

Excellenter Klang dank Harman-Kardon

Wie schon beim M5 hat Huawei besonderes Augenmerk auf den Sound gelegt und das Mediapad M6 mit  Quad-Lautsprecher von Harman-Kardon ausgestattet. Für Videotelefonie oder auch mal ein Foto wurden dem Tablet eine 8 Megapixel Kamera auf der Front und eine 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite spendiert.

Auch beim Akku hat Huawei etwas mehr Kapazität spendiert, so ist in ein 6.100 mAh Akku im 8,4 Zoll Modell verbaut bzw. 7.500 mAh im 10,6 Zoll Modell, geladen wird über einen USB-C-Anschluss. Als Betriebssystem läuft natürlich jeweils die EMUI 9.1 mit Android 9.0 Pie auf beiden Geräten.

Preise und Verfügbarkeit

In China ist die MediaPad M6-Serie ab Juli zu einem Einstiegspreisen ab ca. 260 Euro erhältlich, die 10,6 Zoll Version soll dort ca. 350 Euro kosten die in der größten Konfiguration ebanfalls über LTE-Varianten verfügt.

Wie auch schon bei der Nova 5 Reihe ist es aktuell fraglich, ob Huawei die beiden neuen Tablets in Kürze auch zu uns nach Deutschland bringt. Denkbar wäre es auf jeden Fall, da es immer weniger Tablet Hersteller auf dem Markt gibt und die Vorgängermodellein Deutschland eigentlich recht beliebt waren.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen