NewsSmartphone

Huawei präsentiert neue Nova 5-Serie mit neuem Kirin Soc

Huawei hat heute nicht nur seinen neuen SoC Kirin 810 sondern auch drei neue Smartphones der nova Serie. Zunächst sind alle drei Modelle nur für den chinesischen Markt vorgestellt worden.

Das Huawei Nova 5 und Nova 5 Pro verfügt über ein 6,39 Zoll großes OLED-Display mit einer FullHD+ – Auflösung (2.340 x 1.080 Bildpunkten) und Waterdrop-Notch. Beide sind mit einem Kirin 980 ausgestattet. Im Gegensatz dazu ist das Nova 5 mit dem neuen Kirin 810 Octa-Core-SoC ausgestattet worden. Doch keine Angst, der „ältere“ Kirin 980 dürfte den meisten von euch aus dem P30 Pro nur allzu bekannt sein. Dazu gibt es jeweils 8 GB Arbeitsspeicher und der erweiterbare interne Speicher fasst entweder 128 oder 256 GB.

Der Fingerabdruckscanner ist im Display untergekommen. Fototechnisch kommen Kameras mit 48 + 16 (Ultrawide) + 2 (Tiefensensor) + 2 (Makro) Megapixeln zum Einsatz. Für die Selfie-Kamera wird ein Sensor mit 32 Megapixeln verwendet.

Sowohl das Huawei nova 5 als auch das nova 5 Pro verfügen über einen Akku mit jeweils 3.500 mAh. Dank der 40-Watt-Schnellaufladung (Huaweis SuperCharge) ist dieser aber in 15 Minuten wieder auf 50 % aufgeladen. Selbstredent kommen beide mit Android 9.0 Pie und der hauseigenen EMUI 9.1.1.

Beim dritten Modell handelt es sich um das  Huawei nova 5i, welches mit einem Kirin 710 ausgestattet ist. Die Selfie Cam sitzt in einem Punch-Hole direkt im Display. Der Fingerabdruckscanner ist bei dem günstigereb Modell nicht im Display, sondern auf der Rückseite. Das Display mit einer Größe von 6,4 Zoll besitzt eine Auflösung von 2.310 x 1.080 Pixeln. Die Hauptkamera ist mit 24 + 8 (Ultrawide) + 2 (Tiefensensor) + 2 (Makro) Megapixeln ausreichend für das „kleine“ Modell dimensioniert und die Frontkamera hat ebenfalls 24 Megapixeln was für das Einsteigermodell recht ordentlich ist. Der Akku des Huawei nova 5i hat eine Kapazität von 4.000 mAh.

Preise und Verfügbarkeit

In China soll das Huawei nova 5 Pro umgerechnet ca. 390 Euro kosten (8 GByte RAM / 128 GByte Speicherplatz). Die Variante mit 9 RAM und 256 GByte Kapazität bekommt man für ca. 440 Euro.

Für Huawei nova 5 mit 8 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz legt man ca. 360 Euro auf den Ladentisch.

Das günstigste Model, das Huawei nova 5i, kostet in der Version mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicher etwa 260 Euro. Für die Version mit 8 GByte RAM und 128 GByte Kapazität fallen dann 285 Euro an.

Eine Ankündigung für Europa gab es heute jedoch noch nicht, da seit dem Nova 2 keine Nova Reihe mehr offiziell in Deutschland erhältlich war, ist es eher unwahrscheinlich. Ev. bekommen wir das Pro Modell unter einem anderen Namen dann wieder als „lite“ Modell vorgesetzt (ja, sowas soll es geben)

 

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen