Smartphone

Huawei Nova 5T – Mittelklasse-Smartphone mit Google Services

First Things first … das Huawei Nova 5T hat alle Google Dienste installiert und der „Trick“ ist eigentlich ganz clever.

Das Nova 5T verfügt über einen Kirin 980 Prozessor, der von sechs Gigabyte RAM und 128 Gigabyte Flashspeicher unterstützt wird. Der 6,26-Zoll-LC-Bildschirm löst mit 2.340 x 1.080 Pixeln auf und bietet eine Screen-to-Body-Ratio von 91,7 Prozent. Die 32-Frontkamera ist ins Punch-Hole-Display integriert.

Auf der Rückseite findet man eine Quad-Cam: Neben der Hauptlinse mit 48 Megapixel und einem AI-unterstützten Nachtmodus gibt es eine Weitwinkellinse mit 16 Megapixel sowie zwei Linsen für die Makro- und Bokeh-Funktionen.

Klingt bekannt? Dann schaut euch mal das Honor 20 an. So schafft es Huawei wohl das immer noch verhängte Embargo zu umgehen und doch noch ein Smartphone auf dem Markt zu bringen. Man nehme ein bereits zertifiziertes Gerät, gebe ihm einen anderen Namen und wirft es erneut auf den Markt. (no Hate)

Zum Start wird auf dem Nova 5T Android 9 vorinstalliert sein, das allerdings zeitnah ein Update auf Android 10 bekommen sollte.

Kam das Honor 20 im Juni noch mit einer UVP in Höhe von 499 Euro heraus, so soll das Nova 5T mit 429 Euro am 29. Oktober in den Farben Schwarz, Crush Blue und Midsummer Purple zum Händler eures Vertrauens kommen. Wer das Gerät vor dem 10. Oktober bestellt, erhält auch noch die Huawei Free Buds Lite Kopfhörer kostenlos dazu.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen