IFA 2019News

Western Digital stellt externe WD My Passport 5TB-Festplatte vor

< ![endif]

Auch Western Digital hat zur IFA neue Festplatten am Start. Ganz konkret: die überarbeiteten Modelle der WD My Passport-Serie, die gegenüber dem Vorgänger noch einmal schlanker geworden sind und mehr Speicher bieten.

Die neuen Modelle sind nur noch 19,15 Millimeter „dick“ und sind mit bis zu 5TB Speicher verfügbar.

Die für Windows 10 formatierten Festplatten kommen mit einem USB 3.0-Anschluss, Mac-Nutzer kommen hingegen in den Genuss eines USB-C-Ports.

Damit eure Daten sicher sind, bieten alle Modelle eine 256-Bit AES Hardwareverschlüsselung mit Passwortschutz.

Bei den Farben habt ihr für Windows die Auswahl zwischen Blau, Rot und Schwarz. Wenn ihr Mac-User seid, steht euch nur Midnight Blue zur Verfügung. Die neuen Modelle sollen ab September erhältlich sein und preislich bei 77,99 Euro starten.

Tags

Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen