IFA 2018Smart Home

Neato zeigt Botvac D4 und D6 Connected auf der IFA

Im Rahmen der IFA hat Neato nun zwei neue Modelle seiner Saugroboter präsentiert. Nicht nur neuer, schneller Technik etc. bringen sie mit, sondern auch neue Funktionen die man bei den Vorgängern noch gar nicht hatte, bzw. für einzelne Modelle sogar per Update nachgeliefert werden sollen.

Der Botvac D4 und D6 Connected verfügen nun über das Laser-Kartierungssystem – per Laser werden eure Räume vermessen und in eine Karte umgesetzt auf der der Saugroboter weiss wo er sich bewegen kann, oder z.B. Hindernisse stehen. Ein neues Feature hier sind die virtuelle Grenzen (No.Go Linien) die nicht überquert werden dürfen. Damit können z.B. bestimmte Räume oder Bereiche für den Roboter gesperrt werden – Ganz ohne Schleifen oder Lighthouses wie es andere Hersteller bereits verwenden – ob das in der Praxis aber wirklich so funktioniert wie es soll wird sich wohl erst zeigen.

Der Neato Botvac D4 Connected ist der direkte Nachfolger des Botvac D3. Verbessert wurde die Akkulaufzeit beim neuen Modell um ein Drittel. Auch lässt sich das Gerät nun mit Quick Charging  schneller aufladen als sein Vorgänger. Preislich liegt der Botvac D4 bei 529 €.

Beim Botvac D6 Connected von Neato liegt der Fokus eindeutig auf Haustierbesitzern. Der Staubsauger soll mit seinen speziellen Filtern und einem Turbo-Modus besonders gut Schmutz und Tierhaare entfernen können. Für den Botvac D6 ruft Neato eine UVP von 729 €.

Update für alte Modelle angekündigt

Aber auch der Botvac D7 Connected wird nicht leer ausgehen. Er wird einen Großteil der Software-Features als Update ebenfalls bekommen. Ob auch der die nun schon etwas betagteren Modelle Botvac D3 und D5 ein Update erhalten, ist momentan noch offen. Da diese aber durch direkte Nachfolger ersetzt wurden, halte ich das für unwahrscheinlich.

Die beiden neuen Neato Modelle sind ab dem 31. August in ganz Europa und Nordamerika erhältlich.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen