News

1.000 Artikel und 100.000 Aufrufe

Heute gibt es wohl einen Grund um doppelt zu feiern. Zum einen ist das nun mein 1.000 Artikel den ich hier veröffentliche und ausserdem wird heute mit ziemlicher Sicherheit der 100.000 Aufruf von pixelaffe.de de stattfinden.

Als das alles am 09.11.2008 mit dem Artikel „Bananen mag das Pixeläffchen sehr“ gestartet ist, wusste ich selbst ja noch nicht wo die Reise hingeht und wie es sich entwicklet. Naja, heute bin ich hier und will ein Wenig Statistik-Porno von mir geben.

Hier seht ihr mal wie es mir über die Monate/Jahre hinweg ergangen ist.

Besucherübersicht pixelaffe.de

Im Juli 2009 bin ich durch einen Berich über den Pussyclub in Heidelberg stark frequentiert worden, das Keyword „all you can fuck“ taucht daher recht häufig in den Top 10 auf.

Hier noch der Verlauf der letzten 30 Tage:

Staistik Pixelaffe.de

Das ganze ist irgendwie so entstanden, ohne einen Focus auf ein bestimmtest Thema zu setzen oder auf Teufel komme raus SEO zu optimieren.

Die Anzahl der vorhandenen Kommentare beträgt allerdings „nur“ 233 wobei das wohl an den Artikeln selbst liegt, da man zu den meisten einfach keinen Senf mehr abgeben kann.

In den letzten Tagen habe ich hier ein wenig umgeräumt und Artikel in andere Kategorien verschoben daher Teilen sich die Artikel nun wie folgt auf:

Diagramm Artikelverteilung

Hier noch eine übersicht über die 10 häufigsten Keyword seit bestehen des Blogs:

Alles in allem kann ich eigentlich stolz sein auf den Mist den ich hier verzapft habe, das alles hätte aber nicht so gut funktioniert wenn gar nichts dabei rumgekommen wäre, d.h. kein Mensch sich für mein gesabbel interessiert hätte. Daher auch ein „Danke“ an euch.

Auf weitere 100 Artikel und noch viele weitere Besucher.

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

8 Kommentare

  1. Respekt und ein kleines bischen Neid. Tausend Artikel, ich glaube da muss ich auf meinem Blog wirklich lange schreiben, bis ich diese Zahl erreiche.

  2. Respekt und ein kleines bischen Neid. Tausend Artikel, ich glaube da muss ich auf meinem Blog wirklich lange schreiben, bis ich diese Zahl erreiche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner