Video / Foto

Neue GoPro Kameras aufgetaucht: GoPro Hero 8 mit 4k/60 fps & GoPro Max

Vor ein paar Tage haben die Kollegen von winfuture die neuen Kameras aus dem Hause GoPro ausgegraben, doch ich komme leider erst jetzt dazu das ganze zu verbloggen, aber besser spät als nie.

Neue Go Pro Hero 8 mit 4k/60 fps und neuem Gimmick

GoPro hat seiner GoPro Hero 7 wohl eine Frischzellenkur verpasst, nicht nur Kamerasensor und Technik haben dabei wohl ein Upgrade erhalten, sondern auch am Gehäuse wurde ein wenig optimiert.

Wenn man sich die Bilder etwas genauer anschaut, erkennt man schnell die Neuerung: Der an der Unterseite bisher integrierte Schacht für Akku und Speicherkarte wurde offenbar zusammen mit den Anschlüssen an die Seite verlagert, denn an der Unterseite findet sich ein ausklappbarer GoPro-Mount („Folding Fingers“), somit entfällt für zukünftige Modelle das Gehäuse mit dem ihr die Action Cam an allerlei Zubehör befestigen konntet – Der Adapter ist nun direkt im Gehäuse integriert. Anstelle dessen wird es zukünftig ein Case mit Einschüben geben an dem ihr weitere Add-ons befestigen könnt.

Wie man auf den Bildern erkennt, können so mehrere Add-ons gleichzeitig befestigt werden, eins an der Seite und eines oben. Zu sehen ist eine LED-Leiste zur Beleuchtung. Ebenso soll ein zusätzliches Mikro ist in dem Media Module integriert sein. Ebenfalls neu ist der neue „Floaty“, eine Art Schutzgehäuse und „Schwimmweste“, damit die Kamera im Meer nicht verloren geht.

In Sachen Specs, kann man nur das vermuten, was auch die Bilder hergeben, so erkennt man im Display der GoPro den Hinweis auf Aufnahmen mit 4K und 60 fps. Über die bereits genannten 120 fps kann man daher nur spekulieren und muss sich noch bis zum offiziellen Release gedulden, dass noch diesen September stattfinden könnte.

GoPro Max als Nachfolger der GoPro Fusion

Bei der neuen GoPro Max handelt es sich um den Nachfolger der GoPro Fusion. Diese wird aller Voraussicht nach ähnliche Features bieten wie die Hero 8, besitzt sie doch die gleichen ausklappbaren Folding Fingers auf der Unterseite.

Alle technischen Details sind noch nicht bekannt, fix ist aber, dass auch die GoPro Max über die neue digitale Stabilisierung Hypersmooth 2.0 sowie über zwei 12 Megapixel Sensoren verfügen wird, um die beiden 180 Grad-Bilder für eine 360 Grad-Aufnahme zu kombinieren.

Was meint ihr gelungene Upgrades oder hattet ihr euch mehr von der neuen Generation der GoPro Kameras erhofft?

Bilder: Winfuture

Source
Winfuture Roland Quandt (@rquandt)
Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

schau dir auch an

Close
Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen