NewsSmartphone

realme stellt sein realme GT mit Snapdragon 888 vor

Auch realme lässt sich mal wieder auf dem MWC in Shanghai blicken und gibt große Hoffnung für die Zukunft und Konkurrenz zu Xiaomi im Flaggschiff Bereich. Für die gehobene Mittelklasse, also die X Pro Reihe, und den Flaggschiff-Bereich, also die kommenden RACE Smartphones, wollen sie den Fokus mehr und mehr auf die Kamera legen, da diese noch eines der größten Argumente gegen ein realme ist.

„Bei den Bildern muss ich leider sagen, dass mich sie nicht komplett überzeugen.” sagte Torsten in seinem Review zum realme 7 Pro.

Auf der anderen Seite wird es auch ein gigantisches Update in Sachen Performance geben. Verbaut wird der Snapdragon 888 dessen enorme Leistung durch ein „Stainless Steel VC-Kühlsystem“ gekühlt wird und eine Kühlleistung von bis zu 15 Grad angibt.

Erste Benchmark-Ergebnisse wurden auch geleakt: Im Antutu Benchmark erzielt das realme GT 770.221 Punkte. Zum Vergleich: Das Xiaomi Mi 11 erzielte mit 745.833 Punkten ein wenig schlechteres Ergebnis, wobei man den Unterschied im Alltag nicht merken wird.

Vermutlich wird es eine Glasversion geben, die zugegebenermaßen ein bisschen langweilig aussieht. Zusätzlich kommt eine Variante mit Veganem Leder, die ein bisschen an das Konzept-Phone von Oneplus erinnert. Mir persönlich gefällt diese Farbe sehr und mein nächstes privates Handy wird auf jeden Fall Leder auf der Rückseite haben. Vor allem das golden schimmernde realme-Logo ist ungewohnt, sieht aber nach Flaggschiff aus. Auf Bildern wurde bekannt, dass das GT sogar noch über einen Kopfhöreranschluss verfügen wird.

 

Gibt es mehrere Versionen?

Es wird vielleicht zwei Versionen vom Race, bzw. GT geben. Das GT verfügt über einen 64MP Sensor von Sony und drei Kameras. Das GT Pro könnte den 108MP Sensor von Samsung bekommen und vielleicht sogar einen 5x optischen Zoom. Auf jeden Fall wird auf ein 120Hz AMOLED Display mit 1080p Auflösung beim GT gesetzt und vielleicht bekommt das GT Pro 160h mit 1440p. Wenn es um das Laden geht sind beide weit oben angesiedelt – 65 Watt für das GT und sehr wahrscheinlich 125 Watt beim GT Pro, da realme dies auf ihrer IFA 2020 Konferenz angekündigt hatte. Auf den offiziellen Bildern wurde aber immer nur über das GT gesprochen

Und das heißt?

Fassen wir nochmal zusammen: In wenigen Wochen erreicht uns ein Galaxy S21+ Killer von realme mit 125 Watt Laden, einer vegan Leader Rückseite und einem 160Hz Display.

“Ich will das!!!”

Bestätigt ist, dass das neue realme am 04.03 in China an den Start geht. Ein Europa Launch ist noch nicht bekannt, sollte aber in wenigen Wochen folgen. Realme hat außerdem einen weiteren Meilenstein erreicht. Sie haben jetzt 70 Millionen weltweit. Vor ein paar Monaten freute man sich noch über 50 Millionen. Da kann man für ein 2018 gegründetes Start-up ruhig mal klatschen ?!

Moritz

Moritz habe ich im Internet aufgegabelt und festegestellt, das er ein riesen realme Fan ist. Es war nur eine Frage der zeit, bis ich ihn fragen MUSSTE ob er nicht als Gastautor ab und an einen Artikel schreiben möchte. Seid also Lieb zu ihm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"