10+1 Fragen an

10 + 1 Fragen an…Jens Herforth

Öfter mal was neues und weg von diesem ICH, ICH, ICH…deswegen gibt es jetzt in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder ein Interview mit Menschen die mir auf meinem Weg durch das Netz über den Weg gelaufen sind. Die Antworten werde ich 1:1 so übernehmen ….. Den Anfang macht: Jens Herforth (der war übrigens mal bei Giga)

Jens Herforth ist Freiberuflicher Journalist/ Moderator und Produzent – Neudeutsch auch „Content Creator“, Ginfluencer und „Der Typ der da einen kennt“

Jens Herforth

1.) Was hast du in der Prä-Internet Zeit gemacht?

Mit meinen Nokia HANDYS als Hammer-Ersatz das Haus meiner Eltern in Brandenburg gebaut.Hatte mein erster Bier bevor Polyphone Klingeltöne der heiße Scheiss waren. Ausbildung zum Kaufman für Bürokommunikation Dann Kundenbetreuer bei E-Plus/Base.. dann kam das Internet ^^

2.) Was war das schlimmste Smartphone, dass du je besessen hast und warum?

Das Nokia 5800 XpressMusic war schon sehr schlimm, damals noch mit resistivem Display (An die Kids – da musste man DRUCK ausüben – nicht einfach nur antippen) und ohne TOLLE Apps. Aber am Ende ist das Samsung Wave II auf meiner Liste der Dreischeissigkeit ganz oben. BadaOS, App-Ökosystem – nach wenigen Minuten habe ich mich dann wieder mit meinem HTC Desire beschäftigt. <3

Nokia 5800 XpressMusic
Samsung Wave II

3.) Welches Gadget würdest du dir aktuell sofort kaufen, wenn die Kohle da wäre?

The New Razer Blade 15, 144hz mit 512GB

4.) Welcher Hype/Firma wird aktuell total überschätzt?

Bokeh-Effekt der Kamera (sieht nur bei iPhone Frontkamera MAL gut aus und beim Pixel 2 unübertroffen mit EINER Kameralinse…)

5.) Was glaubst du wird das „nächste große Ding“?

„Lack of peripherie“ – irgendwann wird Storm generell über Frequenzen angeregt werden. Wie Wireless-Charging nur durch einen ganzen Raum. Dann liegen nirgendwo mehr Kabel herum. Ich warte nur noch auf einen Wireless-Ersatz für HDMI/Display-Port. ICH HASSE KABEL

6.) Was würdest du deinem „Vergangenheits-Ich“ mit auf den Weg geben?

Lern programmieren. Egal wie. TU ES. UND SORTIERE DEINE UNTERLAGEN, KIND!

7.) Was ist dein Guilty Pleasure / Laster?

Nougat und Kinder-Schokobons.

8.) Hast du schon einmal gegen das Gesetz verstoßen?

Ja… „ein“mal.

9.) Wieviel Bargeld trägst du aktuell mit der rum?

10€ (Notfall, falls Karte nicht geht)

10.) Hund oder Katze?

Katze – Hunde nur mit garantiertem Ausfall oder Garten <3

Bonus:

11.) Was wolltest du schon immer mal loswerden?

„Bananarama!“ ist die deutsche Übersetzung von „Banana Hammock“ in der elften Episode der ersten Staffel von Scrubs.

Hier findet ihr Ihn:

Twitter: @jensherforth
Instagram: instagram.com/JensHerforth
Facebook: facebook.com/HerrHerforth

Danke für die Antworten.

Wenn du auch bei „10+1 Fragen an….“ mitmachen willst: Hier findest du die Fragen, einfach beantworten und dann per Mail zurück an mich. (Doc ist „read only“)

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen