AudioTestberichte

Redmi AirDots von Xiaomi – True Wireless Kopfhörer mit Bluetooth 5

Weiter geht es mit dem lustigen durchhören, irgendwie hat mich jetzt auch die Lust gepackt, aber auch interessante Kontakte haben sich durch die bisherigen Tests ergeben. Heute hören wir uns mal einen True Wireless Kopfhörer einer etwas bekannteren Marke an: die Redmi AirDots.

Die Redmi AirDots kamen innerhalb von 24h bei mir an – dank des mittlerweile guten Xiaomi Sortiments bei Amazon. Zum Zeitpunkt meiner Bestellung lief gerade mal wieder eine Aktion und so habe ich etwas mehr als 30 Euro auf die virtuelle Ladentheke gelegt.

Nerdkram First – Technische Daten Redmi AirDots

NameRedmi AirDots
Treiber Ø Titan-Membran
Frequenzbereich20-20.000Hz
Impedanz16 Ohm
StandardsBluetooth 5 (Reichweite 10m)
Akkubis zu 15 Std. Musik mit Ladebox
GewichtInsgesamt 35 g; 4,1 g je Bud
Bluetooth ProtokollHFP; 2ADP; HSP; AVRCP
IP SchutzklasseIPX4

Auspacken und erster Eindruck

Trotz der mittlerweile guten Verfügbarkeit in Europa ist die im Lieferumfang enthaltene Bedienungsanleitung auf Chinesisch, aber wer liest eigentlich Bedienungsanleitungen? Auf den ersten Blick machen die Earbuds einen soliden Eindruck, gut verarbeitet und lassen sich auch einfach in das Ladecase einsetzen und auch wieder entnehmen. Kanten die beim Einsetzen ins Ohr stören würden findet man keine. Geladen werden die AirDots wie alle anderen True Wireless Kopfhörer im Case, das leider keine Ladung anzeigt. Lediglich eine einzelne LED neben dem Micro-USB Stecker auf der Rückseite zeigt an ob, gerade geladen wird oder nicht.

Im Inneren der Verpackung befinden sich die Bedienungsanleitung (auch auf Deutsch), 3 x Ohrpolster und natürlich die In-Ears mit Ladeschale, ein Micro-USB Ladekabel ist nicht im Lieferumfang enthalten (sollte im Jahr 2019 ein Pluspunkt sein)

Lieferumfang Redmi AirDots

Koppeln per Bluetooth, es kann kompliziert sein

Nehmt die Kopfhörer aus der Ladeschale, Bluetooth-Einstellungen eures Smartphones / Tablets oder Rechner geöffnet und schon werden die neuen Kopfhörer gefunden. Auch die AirDots können sich nur mit einer Quelle gleichzeitig verbinden. Musik vom Laptop und Anrufe über das Smartphone annehmen funktioniert also leider nicht.

Achtung: Im Netz gibt es u.a. Meldungen, dass jeder Bud wird als einzelnes Gerät (Airdot-R & Airdot-L) gefunden und verbunden werden muss. Dann muss aber auf dem Smartphone allerdings auch „Dual-Audio“ aktiviert werden, um sie als Stereo-Paar nutzen zu könne (das können wohl nur Samsung Geräte). Mit meinem P30 Pro habe ich mich lediglich mit dem Airdot-R verbunden, der sich dann wohl mit dem linken AirDot gekoppelt hat. Keine Ahnung, ob es sich bei den Berichten im Netz um eine ältere Version der AirDots handelt, ich hatte dieses Problem definitiv nicht.

Update: Irgendwo habe ich eine Lösung für das angebliche Problem gefunden, wenn sich nur einer der beiden Buds pairen lässt:

  • Die vorhanden Buetooth Verbindung löschen und die AirDots dann ausschalten (Taster jeweils lange drücken).
  • Wieder einschalten (So lange drücken bis die Lampe rot/weiß blinkt und kurz danach wieder rot/weiß blinkt.)
  • Beide Buds zurück in die Box legen.
  • Rechten Bud entnehmen, ca. 2 Sek warten, dann den linken Bud aus dem Ladecase nehmen.
  • Tanzt den Namen X-I-A-O-M-I – hilft nix, ich finde aber die Vorstellung lustig 😀

Beide Geräte pairen sich nun untereinander und in den Bluetooth Einstellungen sollte nur noch der rechte Bud (Airdot-R) angezeigt werden.

Etwas sinnfrei und unverständlich, aber ihr zahlt halt, was ihr bekommt – für Service gibt es ja Google und das Internet 😉 Für was waren diese Anleitungen gleich nochmal?

Tragekomfort & Bedienung

Beide AirDots sind angenehm zu tragen und drücken oder scheuern auch nicht bei längerer Tragezeit. Aufgrund des geringen Gewichts mit etwas mehr als 4 Gramm und der etwas ausgewogeneren Form der Hörer, sitzt der Redmi AirDots In-Ear recht gut im Ohr, wichtig dabei ist allerdings auch wieder die richtigen Kappen zu verwenden, durch diese wird auch der Gehörgang besser gegen Außengeräusche abgeschirmt.

Die Redmi AirDots sind mit mechanischen Knöpfen ausgestattet. Diese sind recht leichtgängig und haben einen kurzen Druckpunkt. Ihr braucht sie deshalb nicht leicht zu drücken. Es ist übrigens egal, ob ihr den Taster auf dem rechten oder linken Stöpsel verwendet, auf beiden sind die Funktionen gleich:

Links oder Rechts1x drücken2x drücken
Musik hörenPlay/PauseSprachassistent starten
TelefonierenAnruf annehmen/beendenMikrofon muten

Klangbild

Der Klang liegt auf dem Niveau eines normalen Kopfhörers in dieser Preisklasse – ein nerviges fiepen oder rauschen konnte ich jetzt nicht feststellen. Die maximal Lautstärke könnte für meinen Geschmack etwas höher sein. Aber wie sooft muss ich sagen, das mein Gehör kein Maßstab ist. Den Sound empfinde ich als ausgeglichen, Bass ist in Ordnung, bei tiefen Tönen spürt man sogar ein leichtes Vibrieren. Bei zu hoher Lautstärke quietschen die Höhen ein wenig, jedoch merkt man das wirklich, nur wenn man sich darauf konzentriert. Im Bereich des Mitteltons klingen die Redmi AirDots hingegen etwas gedämpft. Im „Alltagsgebrauch“ (Spazieren, Weg zur Arbeit) sollte man das nicht merken. Alles in allem kann man die Soundqualität als ausgewogen bezeichnen, wenn man sich nicht unter Laborbedingungen befindet.

Telefonieren – Hä, was hast du gesagt?

Die Redmi AirDots filtern Hintergrundgeräusche leider nicht besonders gut. Vor allem bei Telefonaten in lauter Umgebung bekommen die verbauten Mikrofone alles mit und geben die kompletten Hintergrundgeräusche an den Gesprächspartner weiter. Der Gesprächspartner ist aber klar und deutlich zu verstehen.

Akkulaufzeit und Stabilität der Bluetooth Verbindung

Der Akku der AirDots (40 mAh) soll laut Angaben des Herstellers ca. 4 Stunden für Musikbeschallung sorgen, diesen Wer konnte ich auch in meinem Test messen (+/- 10 Minuten). Das Ladecase (300 mAh) bietet dann noch einmal 3 Ladungen für unterwegs.
Abbrüche in der Bluetooth-Verbindung konnte ich im Radius von 5-7 m um die Bluetooth Quelle nicht feststellen, auch wenn Trockenbau-Wände dazwischen sind. Bei einem höheren Abstand, gibt es dann vereinzelte Aussetzer, ab ca. 10 m kommen nur noch Fragmente an.

Fazit

Gute Klangqualität, ausreichende Laufzeit. Eine bessere Ladestatusanzeige wäre wünschenswert. Was wirklich nervt, sind die ungedämpften Hintergrundgeräusche beim Telefonieren, aber wenn ihr die Xiaomi Redmi AirDots eh nur zum Musik hören nutzt ist dieser Punkt zu vernachlässigen. Das Gebotene entspricht dem niedrigen Preis und bewegt sich im gleichen Umfeld wie die bereits von mir getesteten True Wireless Kopfhörer von UMI, Havit oder Taotronics.

Xiaomi Redmi AirDots Bluetooth-Kopfhörer, Bluetooth V5.0, Stereo-Headset mit magnetischer Ladestation, Originalprodukt
183 Bewertungen
Xiaomi Redmi AirDots Bluetooth-Kopfhörer, Bluetooth V5.0, Stereo-Headset mit magnetischer Ladestation, Originalprodukt
  • Fortschrittliche Bluetooth-5.0-Technologie und Anrufe in Stereo. Die Drahtlos-Kopfhörer Xiaomi Redmi AirDots sind mit Bluetooth-5.0-Chips ausgestattet. Die Kopfhörer liefern einen hochwertigen Stereoklang, starke Bässe und eine niedrige Latenz beim Spielen oder bei Videos. Integriertes Mikrofon und Rauschunterdrückung. Sowohl mit dem rechten als auch dem linken Kopfhörer können Anrufe beantwortet und beendet werden, dies sorgt für ein gutes Anruferlebnis.
  • Die Kopfhörer können mit der enthaltenen Ladestation jederzeit und überall geladen werden. Da die Ladestation sehr klein ist, kann sie auch einfach und bequem in der Tasche getragen werden. Nach nur 1 Stunde Laden in der Box können die Kopfhörer etwa 4 Stunden lang verwendet werden; durch längeres Laden kann die Betriebszeit auf 12 Stunden verlängert werden.
  • Mini-Kopfhörer mit einem Gewicht von nur 4,1 g und einer minimalen Größe. Die Drahtlos-Bluetooth-Kopfhörer sind bequem und können beim Sport, beim Fahren oder bei jeder anderen Gelegenheit verwendet werden. Die Kopfhörer eignen sich für alle Ohrgrößen, da Silikon-Ohrpolster in 3 verschiedenen Größen im Lieferumfang enthalten sind.

Bei den hier angezeigten Produkten handelt es sich um Affiliate Links, bei einem Kauf unterstützt ihr meine Arbeit. Letzte Aktualisierung 15.12.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen