Konsolen

Kann länger: Nintendo verpasst der Switch ein Akku-Update

dazu gibt es ein paar neue Joy-Con Farben

Nintendo hat Switch Classic ein stilles Update verpasst, das einige Spieler freuen dürfte: Die Akkulaufzeit erheblich erhöht, sogar fast verdoppelt.

Erst kürzlich wurde ja die Nintendo Switch Lite veröffentlicht und anscheinend hat man parallel dazu eine neue Version der klassischen Nintendo Switch auf den Markt geworfen, ganz ohne großes Trara. Während Nintendo der ersten Version noch eine Laufzeit von 2,5 bis 6,5 Stunden angegeben hat, soll die neue Revision 4,5 bis 9 Stunden durchhalten. So soll Zelda: Breath of the Wild nun 5,5 Stunden, statt vorher 3 gespielt werden können, ohne Nachladen des Akkus.

Nintendolife will sogar erfahren haben, dass der Akku eigentlich gar nicht geändert wurde, sondern ein verbesserter Chip für die längere Laufzeit verantwortlich sein soll: Nintendo verbaut wohl nun den gleichen und gleichzeitig effizienteren Tegra X1, der auch in der Switch Lite verwendet wird.

Die neue Konsole sollte in den kommenden Tagen auch bei uns erhältlich sein, ihr erkennt sie an der neu gestalteten Verpackung.

Eine kleine Randnotiz:

Auch Joy-Cons in neuen Farben sind jetzt bald erhältlich. Bei den neun Farben handelt es sich um die Zweierpacks Neon-Blau/Neon-Gelb und Neon-Lila/Neon-Orange.

Die neuen Joy-Cons werden ab dem 4. Oktober in Nordamerika erhältlich sein.

Tags

Torsten

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Articles

Back to top button
Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen