News

HTC entlässt ca. 25 Prozent seiner Mitarbeiter

HTC strauchelt bekanntlich seit einiger Zeit und nun müssen weitere 1.500 Mitarbeiter HTC verlassen. Ein nachvollziehbarer Schritt von HTC um wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen. Die Mitarbeiter die das Unternehmen verlassen müssen stammen größtenteils aus der Produktion, was wohl auch zeigt, dass HTC aktuell nicht mehr an die alten Verkaufszahlen herankommt. Zukünftig setzt das unternehmen wohl eher auf die Arbeit mit Partnern um seine Smartphones zu bauen, auch ein weiterer Schritt um die Kosten zu senken. Ebenfalls ging vor einiger Zeit ein Teil der Mitarbeiter an Google um dort an Google eigenen Entwicklungen zu arbeiten.

Wie dadurch sieht, ist es in der heutigen Zeit recht schwer einen Fuß in den Smartphone Markt zu setzen oder sich dort gar zu behaupten. Mal bist du oben, mal ganz unten. Man kann nur hoffen, dass HTC sich wieder fängt um nicht in die Bedutungslosigkeit abzurutschen oder gar ganz vom Markt zu verschwinden. Wäre meiner Meinung nach wirklich schade, da sie einige grandiose Smartphones auf den Markt gebracht haben wie z.B. das HTC Desire oder das HTC One M8.

Tags

Torsten Schmitt (Pixelaffe)

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen